So funktioniert der Stundenplan-Gestalter




Und hier noch eine ausführliche Anleitung zum Stundenplan-Gestalter in schriftlicher Form

Um diese Kurzanleitung als PDF-Dokument herunterzuladen, klicke bitte hier.

Ich helfe dirÜbrigens findest du auf jeder Seite des Stundenplan-Gestalters
unten links einen Daumen mit dem Hinweis „ICH HELFE DIR“.
Wenn du darauf klickst, werden dir alle Funktionen direkt auf
dem Bildschirm erklärt.
Wenn du auf das „Ohr-Symbol“  klickst, werden dir alle Texte sogar vorgelesen!

1. Schritt – Hintergrundbild auswählen

Schritt 1Hier kannst du dir einen Hintergrund für deinen Stundenplan aussuchen. Klicke einfach auf das Bild 1, das dir am besten gefällt und schon geht es automatisch weiter. Du kannst das Hintergrundbild später jederzeit wieder ändern.

Um alle Hintergrundbilder sehen zu können, musst du an dem Seil 2 rechts neben der Tafel ziehen. Klicke dazu mit der Maus auf den Knoten und bewege die Maus mit gedrückter linker Maustaste nach unten. Du findest hier viele verschiedene Motive, die dir gefallen und mit denen du deinen Stundenplan so richtig schön gestalten kannst.




2. Schritt – Gestalte deinen Stundenplan

Schritt 2

Bestimme selbst, wie viele Stunden und Tage dein Stundenplan haben soll. Dazu findest du links verschiedene Schaltflächen:

HINTERGRUND 1: Hier kommst Du wieder zurück auf die Seite mit allen Hintergrundbildern. Du kannst nun ein anderes Bild auswählen. Keine Angst – alle vorher eingefügten Bilder und Texte bleiben natürlich erhalten. Es wird nur das Hintergrundbild geändert.

GRÖSSE (– +) 2: Hier kannst du die Kästchen im Stundenplan vergrößern oder verkleinern.
Wenn du deinen Stundenplan verschieben möchtest, klicke auf ein beliebiges Kästchen, halte die Maustaste gedrückt und schiebe ihn auf die Stelle, wo du ihn haben möchtest.

WOCHENTAGE (– +) 3: Hier kannst du Wochentage hinzufügen oder entfernen.

STUNDENZAHL (– +) 4: Hier veränderst du die Anzahl der Schulstunden für alle Schultage. Bis zu 16 Stunden sind möglich.

UHRZEIT (AN AUS) 5: Hier kannst du die Spalte „Zeit“ ein- und ausschalten.

NAME/KLASSE (AN AUS) 6: Hier schaltest du das graue Kästchen für deinen Namen und die Klasse an oder aus. Du kannst es auch mit gedrückter Maustaste verschieben.


So änderst du die Text- und Hintergrundfarben innerhalb der einzelnen Kästchen:

Ändern der Kästchenfarbe
Klicke auf das Feld für die Kästchenfarbe, das du unterhalb deines Stundenplans findest 7. Es erscheint ein roter Haken. Wähle nun mit einem Mausklick eine Farbe aus dem Malkasten 9 und ziehe sie in das Feld, das du in dieser Farbe haben möchtest. Sobald du die Maustaste erneut drückst, färbt sich das Feld in deiner Wunschfarbe. Mit gedrückt gehaltener Maustaste kannst du sogar mehrere Felder auf einmal einfärben. Noch mehr Malfarben stehen zur Auswahl, wenn du auf den Pfeil 10 klickst.

Ändern der Schriftfarbe
Klicke diesmal auf das Feld für die Schriftfarbe 8, sodass der rote Haken erscheint. Wähle nun mit einem Mausklick eine Farbe aus dem Malkasten 9 und ziehe sie auf den Text, den du in einfärben möchtest. Sobald du die Maustaste erneut drückst, färbt sich der Text in deiner Wunschfarbe. Mit gedrückt gehaltener Maustaste kannst du mehrere Texte auf einmal einfärben. Noch mehr Malfarben stehen zur Auswahl, wenn du auf den Pfeil 10 klickst.

So fügst du Bilder ein und veränderst sie:

Bilder einfügen
Rechts findest du viele lustige Bilder 15, mit denen du deinen Stundenplan verschönern kannst. Um dir alle Bilder anzuschauen, ziehst du mit gedrückter Maustaste an dem Seil 16. Du kannst dir so viele Bilder aussuchen wie du möchtest. Mit gedrückter Maustaste kannst du sie überall auf deinen Stundenplan ziehen.
Am unteren Ende des Seils findest du die rote Schaltfläche „BILDER“ 14. Mit einem Klick darauf werden dir verschiedene Kategorien angezeigt. Hier kannst du dir ein Thema aussuchen und sofort werden die passenden Bilder dazu angezeigt. So behältst du bei der Vielzahl der Bilder immer den Überblick!

Bilder verändern
Sobald du ein Bild auf deinen Stundenplan gezogen hast oder ein Bild anklickst, erscheinen drei verschiedene Werkzeuge. Zum Verändern der Bilder klicke auf eines der Werkzeuge und halte die Maustaste dabei gedrückt. Mit dem Werkzeug „Größe verändern“ Bild vergrößern oder verkleinern kannst du das Bild vergrößern oder verkleinern. Mit dem Werkzeug „Drehen“ Bild drehen kannst du das Bild links oder rechts herumdrehen. Mit dem Werkzeug “Spiegeln“ Bild spiegeln wird das Bild seitenverkehrt angezeigt.

So fügst du Texte ein und veränderst sie:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Texte auf deiner Stundenplan-Seite zu platzieren und zu gestalten. Wenn du mit der Maus direkt in eines der Stundenplan-Kästchen klickst, kannst du sofort loslegen und schreiben. In jedes Kästchen kannst du maximal zwei Zeilen Text schreiben. Die Schriftart und die Schriftgröße sind fest vorgegeben und können nicht verändert werden. Um die Schriftfarbe zu ändern, klicke auf das Feld für die Schriftfarbe 8, sodass der rote Haken erscheint. Wähle nun mit einem Mausklick eine Farbe aus dem Malkasten 9 und ziehe sie auf den Text, den du einfärben möchtest. Sobald du die Maustaste erneut drückst, färbt sich der Text in deiner Wunschfarbe. Noch mehr Malfarben stehen zur Auswahl, wenn du auf den Pfeil 10 klickst.

Eine weitere Möglichkeit, eigene Texte zu schreiben, bietet die Funktion „Dein Text“ 12. Um einen eigenen Text zu schreiben und frei auf deinem Stundenplan zu platzieren, ziehst du mit gedrückter Maustaste die Fläche „Dein Text“ 12 an die gewünschte Stelle deines Stundenplans. Du kannst übrigens beliebig viele Texte auf deinen Stundenplan ziehen. Um die Schriftfarbe zu ändern, klicke auf das Feld für die Schriftfarbe 8, sodass der rote Haken erscheint. Wähle nun mit einem Mausklick eine Farbe aus dem Malkasten 9 und ziehe sie auf den Text, den du einfärben möchtest. Sobald du die Maustaste erneut drückst, färbt sich der Text in deiner Wunschfarbe. Mit gedrückt gehaltener Maustaste kannst du mehrere Texte auf einmal einfärben. Noch mehr Malfarben stehen zur Auswahl, wenn du auf den Pfeil 10 klickst.
Sobald du „Deinen Text“ auf deinen Stundenplan gezogen hast oder diesen später anklickst, erscheinen drei verschiedene Werkzeuge. Mit dem Werkzeug „Größe verändern“ Bild vergrößern oder verkleinern kannst du den Text vergrößern oder verkleinern. Mit dem Werkzeug „Drehen“ Bild drehen kannst du deinen Text links oder rechts herumdrehen. Mit dem Werkzeug „Schrift“ Schrift wählst du eine Schriftart aus, die dir gefällt.

Schritt zurück, Schritt vorwärts

Mit den beiden Schaltflächen „Schritt zurück“ und „Schritt vorwärts“ 11 kannst du deine letzten Aktivitäten rückgängig machen oder wiederherstellen. Falls du zum Beispiel versehentlich ein Bild gelöscht hast, kannst du mit dieser Funktion das Bild wieder an die ursprüngliche Stelle zurückholen.

Noch mehr Tipps und richtige Profi-Tricks findest du übrigens ganz unten auf dieser Seite!

ICH BIN FERTIG
Dein Stundenplan gefällt dir? Prima! Dann klicke auf „ICH BIN FERTIG“ 13. Du kannst übrigens deinen Stundenplan später jederzeit wieder verändern.




3. Schritt – Drucken, kopieren, speichern und verschicken

Unter Schritt 3deinem Stundenplan findest du nun vier neue Schaltflächen:

DRUCKEN 1
Hast du alle deine Schulstunden richtig eingetragen? Sind sie auch gut lesbar? Dann kannst du den Stundenplan jetzt ausdrucken. Klicke dazu einfach auf die Schaltfläche „DRUCKEN“.

LINK KOPIEREN 2
Dein Stundenplan hat eine eigene Internetadresse, die du mit der Schaltfläche „LINK KOPIEREN“ zum Beispiel auf dem Computer abspeichern kannst. So kannst du die Adresse später jederzeit wieder öffnen.

VERSCHICKEN 3
Möchtest du deinen Freunden oder deiner Lehrerin zeigen, wie schön dein Stundenplan geworden ist? Dann verschicke ihn per E-Mail. Mit der Schaltfläche „VERSCHICKEN“ geht das ganz einfach. Du kannst sogar noch eine eigene Nachricht dazu schreiben.

PDF SPEICHERN 4
Du möchtest deinen Stundenplan abspeichern? Dieser Vorgang kann einen Moment lang dauern. Wähle aus, unter welchem Namen und an welchem Ort du die Datei speichern möchtest. Du kannst deinen Plan dann jederzeit auf deinem Computer öffnen und ausdrucken.

STUNDENPLAN ÄNDERN 5
Du möchtest deinen Stundenplan noch einmal verändern? Das geht ganz einfach: Rechts neben deinem Stundenplan findest du die gelbe Schaltfläche „STUNDENPLAN ÄNDERN“. Nur ein Klick darauf und du kannst deinen Stundenplan wieder verändern.


Um diese Kurzanleitung als PDF-Dokument herunterzuladen, klicke bitte hier.

 

Profi-Tricks

Mit den folgenden Tastenkombinationen gelingt dir die Stundenplan-Gestaltung noch besser:

Tastenkombination [Strg] + [d]
Das ausgewählte Element wird kopiert und an leicht versetzter Stelle eingefügt.

Tastenkombination [Strg] + [Umschalttaste] + [d]
Das ausgewählte Element wird kopiert und an gleicher Stelle eingefügt.

Tastenkombination [Strg] + [Pfeiltasten]
Das ausgewählte Element wird in großen Schritten bewegt.

Tastenkombination [Strg] + [Umschalttaste] + [Pfeiltasten]
Das ausgewählte Element wird in kleinen Schritten bewegt.

Tastenkombination [Strg] + [+]/[-]
Das ausgewählte Element wird in kleinen Schritten vergrößert/verkleinert.

Tastenkombination [Strg] + [,]/[.]
Das ausgewählte Element wird in kleinen Schritten gedreht.

Wenn du innerhalb eines Text-Elementes einen Textbereich mit gleichzeitig gedrückt gehaltener [Umschalttaste] + [Pfeiltaste] markierst, kannst Du sogar einzelne Textbereiche bunt einfärben.

Stundenplan-Gestalter jetzt starten
Technische Probleme?
Wir helfen Dir!

Wenn du technische Probleme mit der Benutzung des Stundenplan-Gestalters hast, schreibe eine E-Mail an:

info(at)der-stundenplan.de

Die schönsten Stundenpläne
Bild: © bannosuke - Fotolia.com

Wenn Du über besonders schöne Stundenplan-Vorlagen oder neue Bilder informiert werden möchtest, abonniere doch einfach unseren monatlichen Gratis-Newsletter: » Jetzt anmelden